Bitte wählen Sie den gewünschten Ort aus:

  Seite 1 von 5  

Ortsgrafik:
Ortsname und eine Kurzbeschreibung:


• Aach
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Inmitten der Ferienlandschaft Hegau, die von den Ufern des Bodensees über die weiten Höhen des Witthoh bis hinein in die Feuer und Eis geformten Hegauer Vulkanberge reicht, liegt auf einem steilen Bergkegel das mit Stadtbefestigung, Mauern und Türmen bewehrte Städtchen Aach.

 


• Achberg
  Druckbare Version


 


• Ailingen
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Seine reizvolle Lage, auf einer leichten Anhöhe 4 km landeinwärts vom Bodensee, und seine ländlich geprägte, reizvolle Umgebung hat Ailingen den Ruf eingebracht, eine Ortschaft zu sein, in der man sich wohl fühlen kann. Bei aller Nähe zur Messe- und Zeppelinstadt Friedrichshafen: Ailingen ist Ailingen geblieben, ein Ort der Gastlichkeit mitten im Obstgarten am Bodensee.

 


• Allensbach
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Wer kennt nicht Allensbach am Bodensee - den Ort der Demoskopen? Dieser kleine Ort liegt zwischen dem Bodanrück und dem See. Eine einmalige Kombination. Genauso einmalig sind daher auch die Möglichkeiten für den Urlaub. Man kann das Ufer mit dem Fahrrad oder mit dem Kanu entdecken. Mit Hilfe des Nahverkehrs kann man schnell und bequem nach Konstanz, Radolfzell oder in die Schweiz fahren. Ob man alleine oder mit der Familie den Urlaub verbringt, in Allensbach findet man immer ein reiches Angebot an Freizeitgestaltung und Ausflugsmöglichkeiten.

 


• Amtzell
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Amtzell liegt ca. 20 km vom Bodensee entfernt und wird auch als "westliches Tor" zum Allgäu bezeichnet. Obwohl in Amtzell nur 1800 Einwohner leben, gibt es alles was man zum Leben braucht. Urlauber finden hier Erholung und viele Freizeitgestaltungsmöglichkeiten.

 


• Bad Saulgau
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Bad Saulgau... liegt in einer Höhe von 587 m ü. N. N. im Herzen Oberschwabens, zwischen Donau und Bodensee. Zusammen mit ihren 13 Teilorten (Bierstetten, Bogenweiler, Bolstern, Bondorf, Braunenweiler, Friedberg, Fulgenstadt, Großtissen, Hochberg, Lampertsweiler, Moosheim, Renhardsweiler, Wolfartsweiler) zählt die Stadt Bad Saulgau derzeit rund 17.800 Einwohner. Die traditionsreiche Stadt an der Oberschwäbischen Barock- und Schwäbischen Bäderstraße offenbart ihren besonderen Charme durch die ausgeprägte Liebe zu alten Bräuchen. Ein großes kulturelles Angebot und zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten warten darauf, entdeckt zu werden.

 


• Bermatingen
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Die beiden Ortsteile Bermatingen und Ahausen sind nicht nur wegen der guten Infrastruktur lebenswerte Orte. Die ortsansässigen Firmen bieten Arbeitsplätze für Einheimische und Einpendler. Die Nähe zum Bodensee und damit auch nach Österreich und in die Schweiz garantieren einen hohen Freizeitwert. Unsere bekannten Feste wie z.B. das Weinfest und das Moschtfest sind Treffpunkte für Jung und Alt, Einheimische und Gäste. Sehenswürdigkeiten wie die renovierten Fachwerkhäuser und die Kirche St. Georg im Ortsteil Bermatingen und die Kirche St. Jakobus im Ortsteil Ahausen laden zum Verweilen ein. Für Gäste stehen Ferienunterkünfte aller Art zur Verfügung.

 


• Bodman-Ludwigshafen
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Unterhalb des waldreichen Bodanrücks am südwestlichen Ufer des Überlinger Sees liegt die 4.500 Einwohner zählende Doppelgemeinde Bodman-Ludwigshafen. Der Ortsteil Bodman beruht auf einer der ältesten Siedlungen am Bodensee. Hier steht auch die Burgruine der ehemaligen Kaiserpfalz "Potama". Um Bodman herum liegen verschiedene lohnende Ausflugsziele, unter anderem die Marienschlucht und ein Bisongehege. Der seit dem 12. Jahrhundert bestehende Ortsteil Ludwigshafen ist ein bekannter Obstbauort, weshalb Insider hier gerne in der Vor- und Nachsaison Urlaub machen.

 


• Eigeltingen
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Eigeltingen - einfach schön! ... werden auch Sie sagen, wenn Sie die Vorzüge der Gemeinde Eigeltingen als idealen Ausgangspunkt für erholsame Ferien im Hegau ausprobiert haben. Liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser in Eigeltingen und den Teilorten Heudorf, Honstetten, Münchhöf, Reute und Rorgenwies und dem in der Ortsmitte von Eigeltingen am Krebsbach gelegenen Hegi-Schloß laden zum Verweilen und Bestaunen ein.

 


• Engen
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Ungefähr vor 1300 - 1500 Jahren lebten im heutigen Engen, die Alemannen. Erst im Spätmittelalter entwickelte sich der Ort zu einer ansehnlichen Stadt. Es entstanden dabei der Marktplatz, das Kloster und die Stadtkirche. Heute steht die Innenstadt unter Denkmalschutz und ist mehrmals ausgezeichnet worden.

 


• Eriskirch
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Eriskirch liegt zwischen den Städten Langenargen und Friedrichshafen. Man kann in Friedrichshafen das Flairl einer Stadt genießen, einkaufen oder ausgehen. Bleibt in Eriskirch und lohnt sich ein Ausflug in die unberührte Natur. Im Naturschutzgebiet kann man eine Vielzahl verschiedener Tierarten beobachten, spazieren gehen und ausspannen.

 

  Seite 1 von 5  


© 2000-2001 • SCS-GmbH • Alle Rechte vorbehalten.