Bitte wählen Sie den gewünschten Ort aus:

  Seite 1 von 2  

Ortsgrafik:
Ortsname und eine Kurzbeschreibung:


• Bodolz
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Bei uns in Bodolz lassen Sie Ihr Auto unbenutzt stehen und mit ihm den Alltag. Sie wohnen hier auf einer kleinen Anhöhe ca. 3 km vom See und 5 km von Lindau entfernt. Romantische Wanderwege laden zum Spazieren gehen ein. Von fast allen Wegen haben Sie einen herrlichen Blick auf den Bodensee und auf das grandiose Alpenpanorama.

 


• Grünenbach / Allgäu
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Die Gemeinde Grünenbach ist zentral gelegen in den Allgäuer Voralpen zwischen Bodensee, Bregenzerwald und Allgäuer Alpen. Grünenbach bietet dem Urlauber eine ideale Mischung aus Ruhe und unzähligen Freizeitangeboten, in nächster Nähe, im Sommer wie im Winter. Durch die zentrale Lage der Gemeine Grünenbach bietet sich ein großes kulturelles und sportliches Angebot. Sommer: Wanderwege, Eistobel, Laubenberg, Rad- und Mountainbike Touren Winter: Langlaufloipen, Skilifte in nächster Nähe

 


• Hergensweiler
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Im bayrischen Dreiländereck in der Ferienregion Bodensee/Westallgäu, oberhalb von Lindau liegt der staatlich anerkannte Erholungsort Hergensweiler, der 1991 im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" auf Bundesebene mit einer Goldmedaille ausgezeichnet wurde. Heimatverbunden und bodenständig präsentiert sich das Dorf mit 1500 Einwohnern seinen Gästen. Das Vereinsleben wird groß geschrieben. Bildschön wie die Kirche ist auch die Antoniuskapelle. Viele stolze Bauernhöfe bereichern das freundliche Ortsbild. Und echte Kuhmilch gibt es auch noch - ganz natürlich...

 


• Lindau
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Mit 25.000 Einwohnern ist Lindau die größte Stadt am bayerischen Bodensee. In unmittelbarer Nähe befindet sich die österreichische Grenze mit Ausflugsmöglichkeiten zum 1.064 Meter hohen Pfänder, in das österreichische Bundesland Vorarlberg und in das Naturschutzgebiet des Rheintals. In weniger als einer Stunde erreicht man deutscherseits das Allgäu. Die Insel ist mit der Bahn und mit dem Auto ebenso wie mit Ausflugsschiffen gut zu erreichen.

 


• Lindenberg
Internetseite des Ortes Druckbare Version


In früheren Zeiten ist Lindenberg vor allem durch den Pferdehandel bekannt geworden. Im Norden holte man sich die Pferde, zog diese groß und verkaufte sie weiter nach Mailand, Venedig, Neapel und Palermo. Der Pferdehandel war zugleich der Beginn des Tourismus, der Hutmacherkunst und der Käserei. Die Pferdeknechte übernachteten hier und das Hutmachen wurde aus Italien importiert. Aus dem schweizerischen Emmental kam das Käsereihandwerk nach Lindenberg. Auf kulturellem Gebiet sind die Liedermacher und Poeten weitum berühmt. Als Feriengast kann man die üppigen Freizeitangebote und Ausflugziele kaum alle wahrnehmen.

 


• Nonnenhorn
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Der Luftkurort Nonnenhorn ist die flächenmäßig kleinste und südwestlichste Gemeinde Bayerns. Dank seiner überschaubaren Größe hat der Ort seinen dörflichen Charakter bewahrt. Die Stärken des 1.600 Einwohner zählenden Städtchens liegen daher trotz seiner verkehrsgünstigen Lage in den Bereichen Freizeit und Erholung. Badefreunden steht ein Seestrandbad mit beheiztem Schwimmbecken zur Verfügung, sportlich Aktive können Angeln, Segeln, Tennis spielen, Wandern oder Radfahren.

 


• Oberstaufen
Internetseite des Ortes Druckbare Version


In Oberstaufen gibt es das einzige Schroth-Heilbad in Deutschland. Allein das beeindruckende Bergpanorama ist einzigartig. Im beliebten Schwimmbad Aquaria tummeln sich Groß und Klein. Spaziergänger finden genauso ihre Möglichkeiten wie Freizeitsportler. Vom Gleitschirm- und Drachenfliegen bis zur abenteuerlichen Raftingtour wird alles geboten. Jährlich lockt die Viehscheide unzählige Besucher an. Wer es kultureller mag, dem seien die Heimatabende und das Bauertheater empfohlen. Wenn Familien Ferien auf dem Bauernhof machen wollen, sind sie hier bestens aufgehoben. Dabei wird den Kleinen so manches geboten. Der Besuch einer Schaukäserei, Schnuppertauchkurse, Kutschfahrten, ein Minigolf-Turnier oder der Kinderflohmarkt, um nur einige zu nennen.

 


• Scheidegg
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Der kleine Ort Scheidegg ist ein staatlich anerkannter Kneippkurort und heilklimatischer Kurort. In der Tat werden hier viele kranke Menschen erfolgreich behandelt. Das macht das besondere Klima möglich. Außerdem findet man hier ein gut ausgebautes Wegenetz zum Wandern vor. Die Scheidegger geben sich alle Mühe für ihre Feriengäste. Sie veranstalten neben dem üblichen Programm noch geführte Radtouren und Wanderungen, Ernährungsseminare und Spezialitätenkochkurse, heimatkundliche Führungen, Kurkonzerte und Pferdekutschfahrten.

 


• Sigmarszell
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Gemeinde in Bodenseenähe, Nachbarort von Lindau, ruhiger und erholsamer Ferienort in ländlicher Idylle, Gasthäuser und Privatvermieter, Haus des Gastes mit Turnhalle und Schießanlage, Sport- und Tennisplätze, Leiblach-Wanderweg durch Wald und Wiesen, Heeresmuseum, Aussichtspunkt auf 805 m Höhe bei der Wendelinskapelle auf dem Kinberg.

 


• Wasserburg
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Wenige Kilometer vor Lindau ragt die Halbinsel Wasserburg in den Bodensee. Der malerische Ort mit nur 3.000 Einwohnern bietet eine herrliche Aussicht, besonders vom sogenannten Malerwinkel (im Westen) aus. Im Sommer lockt ein herrlicher Strand zum Baden und im Herbst laden weitläufige Obstplantagen und Weinberge zu einem Abstecher ins bunte Hinterland ein. Zu allen Jahreszeiten lohnt sich ein Spaziergang am Seeufer der Wasserburger Bucht, die sich östlich der Halbinsel erstreckt.

 


• Weiler
Internetseite des Ortes Druckbare Version


Der Ort Weiler im Allgäu, mitten im weiten, idyllischen Tal der Rothach, ist eingebettet in Wiesen, Weiden und Wälder. Auf einem der beiden Höhenrücken ("Sulzberger Rücken"), die das Tal nach Süden begrenzen, liegen die Ortsteile Simmerberg und Ellhofen. Von hier bietet sich eine herrliche Aussicht auf die Allgäuer und Vorarlberger Bergwelt bis hin zum gewaltigen Säntis-Altmann-Massiv in der nahen Schweiz. Rund 800 Gästebetten in allen Kategorien bieten dem Ferien- und Kurgast Unterkunft für die „schönste Zeit des Jahres".

 

  Seite 1 von 2  


© 2000-2001 • SCS-GmbH • Alle Rechte vorbehalten.